Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština
We use cookies to understand how you use our site and to improve your experience. To learn more, please review our Cookie Policy. By continuing to use our site, you consent to the use of our cookies and our revised Privacy Policy. Accept


March, 2000


Wiggings wurde zum Chief Executive Officer der Gates Unternehmensgruppe ernannt

Erembodegem, Belgien — Jim Wiggings wurde mit sofortiger Wirkung zum Chief Executive Officer der Gates Unternehmensgruppe, Denver (Colorado, USA) ernannt.

1993 wurde Wiggins President und Chief Executive Officer von Schräder-Bridgeport. Nach der Übernahme von Schrader-Bridgeport durch Tomkins PLC, London, im Jahre 1998, wurde er zudem verantwortlich für die Stant-Unternehmen, die Tomkins im Vorjahr erworben hatte.

Wiggins wird David J. Snowdon, Chief Operating Officer von Tomkins, unterstehen.

Die Gates Unternehmensgruppe, zu der Gates, Stant, Trico und Schrader-Bridgeport gehören, umfasst insgesamt 80 Fertigungsstätten und 20 Vertriebszentren in 19 Ländern. Die Organisation erzielt weltweit einen Umsatz vor $2,8 Milliarden und beschäftigt ungefähr 24.000 Leute.

Die Gates Organisation ist weltweit führender Hersteller von Antriebsriemen und Schläuchen für Kfz- sowie industriellen Anwendungen, Thermostaten, Kühlerverschlüssen, Kfz-Scheibenwischersystemen, einschließlich Wischerblättern und -armen, Pneumatik und Durchflussregelungssystemen, Ventilen für Luftreifen und sonstigen Metallteilen.

 

 

Pressemitteilung, Marz 1999