Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština
We use cookies to understand how you use our site and to improve your experience. To learn more, please review our Cookie Policy. By continuing to use our site, you consent to the use of our cookies and our revised Privacy Policy. Accept


October, 2009

Kontakt: Kathy Brysse
mediaeurope@gates.com

Erweiterte Möglichkeiten

Mit acht neuen Riemengrößen für mehr als 58 neue Anwendungen kündigt Gates eine umfassende Erweiterung des Stretch Fit™-Riemenprogramms für Nebenaggregatsantriebssysteme an.
 
Der Stretch Fit™-Riemen  ist ein elastischer Riemen, der eigens für Motoren ohne Spannvorrichtung entwickelt wurde. Mit den 8 neuen Artikeln gibt es nun insgesamt 28 Stretch Fit™-Riemen, welche die beeindruckende Zahl von über 324 Anwendungen abdecken. Die neuen Stretch Fit™-Riemen wurden für Modelle entwickelt wie die BMW 3er und 5er-Reihe mit 3.0D-Motoren, Mercedes Benz Sprinter mit 3.0CDi-Motoren sowie die Mazda 3 und 5-Modelle.
 
Das Gates Stretch Fit™-Riemenprogramm ist eine Erweiterung der erfolgreichen Micro-V® XF Keilrippenriemen-Serie, bei denen Gates der Marktführer ist. Die Micro-V® XF-Serie beinhaltet 630 Artikel für PKW und leichte Nutzfahrzeuge und 267 Artikel für Schwerlastkraftwagen. Insgesamt deckt dieses Programm 97,5% aller Fahrzeuge ab.
 
Wie bei jeder anderen Anwendung erfordert die korrekte Montage elastischer Riemen geeignete Montagewerkzeuge. Gates hat passend für alle 28 Riemen aus dem Stretch Fit-Programm vier wiederverwendbare Werkzeuge entwickelt. Zwei dieser Werkzeuge sind Universalwerkzeuge und decken 80% des Bedarfs ab. Der einzigartige Ansatz von Gates unterschiedet sich von dem anderer Hersteller, die entweder nur Einmal-Werkzeuge oder in einigen Fällen überhaupt kein Werkzeug anbieten. Wiederverwendbare Werkzeuge sind die kostengünstigere und umweltfreundlichere Alternative.
 
Für jeden Stretch Fit™-Keilrippenriemen hat Gates eine eigene Montageanleitung erstellt. Diese Anleitung ist auf der Innenseite der Riemenmanschette aufgedruckt und enthält Hinweise auf das passende Stretch Fit™-Montagewerkzeug. Dieser Hinweis befindet sich außerdem auch auf der Außenseite der Riemenmanschette sowie in den unterschiedlichen Katalogen von Gates.