Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština
We use cookies to understand how you use our site and to improve your experience. To learn more, please review our Cookie Policy. By continuing to use our site, you consent to the use of our cookies and our revised Privacy Policy. Accept

 

                          Powergrip® HTD® 8M, 14M & 20M

Das kurvenförmige Zahnprofil des PowerGrip® HTD® Synchronriemens
ermöglicht, die Spannungskonzentrationen am Zahnfuß in das Zentrum des
Zahnes zu verlagern und erlaubt somit verlängerte Laufzeiten sowie höhere
Leistungsübertragung. PowerGrip® HTD® 8M, 14M und 20M Synchronriemen
werden für Hochleistungs-Industriemaschinen in der Werkzeug-, Papier- und
Textilmaschinenindustrie empfohlen, wo lange Lebensdauer und geringer
Wartungsbedarf von größter Wichtigkeit sind.

Markierung

Eine dreiteilige Bezeichnung auf dem Riemenrücken gibt die Wirklänge, Teilung und Riemenbreite in Millimetern an.

Konstruktion

• Die spezielle kurvenförmige Zahnform verbessert die Spannungsverteilung und
ermöglicht eine höhere Gesamtbelastung.
• Die präzise Form und Teilung der Elastomerzähne garantieren einen exakten Eingriff mit den Zahnlücken der Zahnscheibe.
• Der zähe Nylonüberzug schützt die Zähne vor Abnutzung.
• Die starken Glasfaserzugstränge zeichnen sich durch eine große Zugfestigkeit,
eine außerordentlich gute Biegewilligkeit und eine geringe Dehnung aus.
• Der verschleißfeste Elastomerrücken schützt den Riemen vor äußerer Beanspruchung und Abnutzung durch Reibung, wenn Rückenspannrollen verwendet werden.
• PowerGrip® HTD® Synchronriemen in den Teilungen 8M und 14M entsprechen der Normzahlreihe ISO 13050.

Vorzüge

• Leistungsübertragung bis 1.000 kW.
• Formschlüssige Kraftübertragung. Der Eingriff der Riemenzähne in die Verzahnung der Antriebsscheiben verhindert Schlupf und Drehzahlunterschiede.
• Großer Geschwindigkeitsbereich.
• Wirtschaftlichkeit. Weder Schmierung noch Nachspannen wegen Dehnung oder Abnutzung sind erforderlich.
• Hoher Wirkungsgrad. Durch die vorteilhafte Riemenkonstruktion tritt geringe
Wärmeentwicklung auf und da der Antrieb unabhängig von der Reibung ist,
ist nur eine geringe Vorspannung erforderlich.
• Konstante Winkelgeschwindigkeit.
• Langer störungsfreier Betrieb (dank der hervorragenden Abriebfestigkeit) in
Anwendungen, wo Ketten und Getriebe in wenigen Monaten abnutzen würden.
• PowerGrip® HTD® 14M: statisch leitfähig (ISO 9563) und kann demnach unter den in der ATEX-Richtlinie 94/9/EC beschriebenen Bedingungen angewendet werden.

ANMERKUNG
Nähere Informationen zum korrekten Einsatz von Gates-Synchronriemen finden Sie im Gates-Konstruktionshandbuch für Synchronriemen (Synchronous Belt Drive Design Manual - E2/20099).

Profile und Nennmaße

 

Teilung
mm

T
mm

B
mm

8M
14M
20M

8,0
14,0
20,0

3,4
6,0
8,4

6,0
10,0
13,2


 
Product Literature Toolbar
  Print Format
  Email a Friend