Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština

April, 2009

Kontakt: Kathy Brysse
mediaeurope@gates.com

Gates NO-SKIVE für das gesamte Armaturen Sortiment

- Neue Nicht-Schäl-Armaturen für große Bohrungsdurchmesser -

Gates stellt neue einteilige GlobalSpiral-High-Pressure-(GSH-)Armaturen für 6-Spiral-EnviroFluid-Schläuche und zweiteilige GlobalSpiral-Plus-(GSP-)Armaturen für 4-Spiral-und Stahldrahtgeflechtschläuche in den Size-Größen 24/32 vor. Die neuen GSP- und GSH-Armaturen sind Nicht-Schäl-Armaturen (No-Skive), die für einen Lebenszyklus von einer Million Impulse in Verbindung mit Gates Schläuchen ausgelegt sind.

Die Gates GlobalSpiral™ Armaturenkonstruktion ist bekannt für die überragende Leistung bei Hydraulikanwendungen mit extrem hohem Druck und hohen Impulszyklen. Gates hat diese Armatur weiterentwickelt und stellt jetzt Nicht-Schäl-Lösungen für Schläuche mit großen Durchmessern mit den Size-Maßen 24/32 vor, die ebenfalls alle Vorzüge der Gates-GlobalSpiral-Armaturen bieten. Diese Armaturenserie übertrifft alle SAE- und EN-Anforderungen sowie sämtliche Prüfstandards. Darüber hinaus ist die Lebensdauer auf mindestens eine Million Impulse in Verbindung mit Gates Hydraulikschläuchen ohne Defekt ausgelegt.

Für 6-Spiral-Drahtschläuche stellt Gates GlobalSpiral-High-Pressure-(GSH-)Armaturen in Kombination mit neuen Envirofluid-Spiralschläuchen vor. GSH ist eine einteilige Armatur (die Fassung ist am Schaft vormontiert) für die EnviroFluid-Schläuche 24EFG5K und 32EFG5K bis 350 bar Betriebsdruck. 

Für 4-Spiral-Schläuche und Stahldrahtgeflechtschläuche hat Gates das Produkt GlobalSpiral-Plus (GSP) in das Sortiment aufgenommen. Der Schaft dieser zweiteiligen Armatur kann für beide Schlaucharten verwendet werden. Lagerraum, Gewicht und Kosten können erheblich verringert werden. Zeitgleich zur Einführung der GSP-Armatur stellt Gates die neuen Envirofluid-Schläuche 24EFG3K und 32EFG3K vor, auf die die Armaturen aufgepresst werden können.

GSP- und GSH-No-Skive-Armaturen von Gates sorgen für eine sicherere und sauberere Arbeitsumgebung. Absolute Dichtigkeit der Schlauch-Armaturenverbindungen sowie größtmögliche Sicherheit zeichnen auch diese Gates Armaturen aus. Mit dem Einsatz von GSP- und GSH-Armaturen wird die Gefahr des Absprengens aufgrund falsch geschälter Schläuche massiv reduziert. Nicht-Schäl-Armaturen verkürzen zudem die Montagezeit und benötigen keine teure Schälausrüstung. Da weder Staub noch Geruch durch die Montage erzeugt werden, verhindert der Einsatz der GSP- und GSH-Armaturen Verunreinigungen im Schlauch. Das optimal aufeinander abgestimmte Produktdesign der Gates Armaturen und Schläuche sorgt für die garantierte Dichtigkeit der Verbindung zwischen beiden. Darüber hinaus bieten die Envirofluid-Schläuche volle Kompatibilität mit den meisten biologisch abbaubaren Flüssigkeiten auf Basis synthetischer Ester, Polyglykole und Pflanzenöle.

Die Gates Produkte 24PCM/GS und 32PCM in Kombination mit 24GxK und 32GxK werden aus dem Programm genommen und durch die oben genannten neuen Armaturen und die entsprechenden Schläuche ersetzt. Die 24- und 32-Schäl-ES-Armaturen, die für die Gates-Schläuche mit großen Innendurchmesser verwendet wurden, werden ebenfalls nicht mehr angeboten.