Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština

January, 2005

Kontakt: Ann Sabbe
mediaeurope@gates.com

Gates erweitert das Produktprogramm DriveAlign® Spannrollen

--  181 neue Anwendungen --

Langenfeld - Gates hat das Produktprogramm DriveAlign® Spannrollen für Keilrippenriemen um fünf neue Referenzen erweitert.  Diese fünf Produkte sind gut für 181 Anwendungen bei Ford, Audi, Volkswagen, Seat, Mercedes, Fiat, Peugeot und Citroën geeignet.

Gates ist einer der größten Anbieter von OE-Spannrollen in Europa.  Diese Tradition von Qualität und Know-How ermöglicht es Gates auch dem Ersatzteilemarkt Spannrollen in OE-Qualität zu liefern.

DriveAlign_TensionerDie Gates Spannrollen bieten dieselbe oder eine bessere Leistung als die Originalspannrollen.  Die dauerhafte Konstruktion sichert eine lange Lebensdauer.  Die Gates DriveAlign® Spannrollen verfügen über einen Dämpfungsmechanismus wie die OE-Spannrollen.  Der Dämpfer wirkt wie ein Stoßdämpfer in einem Fahrzeugaufhängungssystem; er reduziert die Bewegung der Spannrolle und minimiert Vibrationen und Geräusche.  Ohne die Dämpfung wäre die Vibrationsabsorption des Nebenaggregateantriebs unzureichend.  Dämpfer verlängern die Lebensdauer des Riemens, der Spannrolle und der Antriebskomponenten.

Anmerkung

Die Lebensdauer der Spannrollen ist – wie bei anderen Teilen auch – begrenzt.  Eine defekte Spannrolle kann zum Reißen des Riemens oder zum Überspringen führen und damit einen Motorschaden verursachen.  Häufig wird als Ursache fälschlicherweise ein Riemenproblem diagnostiziert, obwohl die Spannrolle Ursache des Problems ist.