Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština

September, 2004

Kontakt: Ann Sabbe
mediaeurope@gates.com

Gates führt professionelles Instrumentenkit für Riemenantriebssysteme ein

Gates führt ein professionelles Instrumentenkit für Riemenantriebssysteme ein.  Das Kit, “Dr. Gates” genannt, stellt dem Mechaniker verschiedene spezifische Werkzeuge für einfache Antriebsriemeninstallation und Wartung zur Verfügung.  

Ein technisch korrekter Einbau eines Steuerriemens erfordert eine sachgerechte Vorgehensweise und präzise Geräte.  Da die heutigen hochentwickelten Motorkonfigurationen professionelle Werkzeuge erfordern, hat Gates einen Werkzeugkoffer  “Dr. Gates” entwickelt, der die Wartung von Antriebsriemen in der Werkstatt vereinfacht. Dieser Werkzeugkoffer enthält verschiedene praktische Instrumente: ein Laserwerkzeug zum Ausrichten, Geräte zur Fixierung der Antriebsräder, ein Aggregat mit Sicherungsstiften und ein Stethoskop. Im Koffer enthalten sind ebenfalls das STT-1 Spannungsprüfgerät, ein Scheinwerfer, eine CD-ROM mit Hinweisen zur Antriebsriemen-Montage und ein Markierstift.  Auf der CD wird  jedes einzelne Fahrzeug inklusive Montageanleitungen und notwendigen Werkzeugen dargestellt, damit eine korrekte Montage gemäß den Vorschriften des Fahrzeugherstellers vorgenommen werden kann.

Bei dem Sonic Spannungsprüfgerät STT-1 von Gates handelt es sich um ein voll-elektronisches Messgerät für die Messung der Riemenspannung von nahezu allen PowerGrip® Steuerriemen oder Micro-V®-Keilrippenriemen, die bei Personenkraftwagen oder leichte Nutzfahrzeugen mit einer manuell justierbaren Spannrolle installiert werden.  Das Gerät analysiert die Schallwellen des Antriebsriemens mittels eines Sensors.  Dabei verarbeitet es die eingehenden Signale und vergleicht sie mit den Werten, die zich in seinem Speicher befinden.  Die spezifischen Werte für Gates-Antriebsriemen sind in dem Gerät programmiert.  

Das DriveAlign™ Laser Werkzeug erfasst auf schnelle Art und Weise die zwei am häufigsten vorkommenden Arten von Ausrichtungsfehlern bei Serpentineantrieben, Parallelversatz und Schrägversatz, die die Leistungsfähigkeit von Synchronriemen und dazugehörigen Riemenscheiben herabsetzen und unerwünschte Geräusche verursachen.  Man braucht nur das Werkzeug innerhalb der Rille einer Riemenscheibe zu positionieren und den hellen Laserstrahl auf die gegenüberliegende Riemenscheibe zu richten.  Eine Falschausrichtung wird sofort sichtbar.  

Ein Stethoskop für die Mechanik befindet sich ebenfalls im Kit.  Dieses Instrument hilft dem Mechaniker Falschausrichtungen oder Geräusche eines Lagers zu lokalisieren.  Örtlich auftretende Geräusche von fehlerhaften Lagern oder Antriebskomponenten können mittels des Stethoskops besser erkannt werden, weil es in der Lage ist, äußeren Lärm fernzuhalten.  

Das Multi-Lock Werkzeug zum mehrfachen Fixieren von Nochenwellen beseitigt das Risiko von kostenintensiven Beschädigungen durch Fehlstellung der Nockenwellen und daraus resultierende Kollisionen der Ventile bzw. der Ventile mit dem Kolben.  Es fixiert die zwei Nockenwellen in ihrer Position während der Zeit des Steuerriemenwechsels oder der Instandsetzung der Maschine.  Es fügt sich formschlüssig in die Zahnsegmente der gegenüberliegenden Zahnriemenscheiben ein und wird zwischen beiden Riemenscheiben verspannt und fixiert.  Die einmalige Konzeption ist optimal justierbar und ermöglicht zahlreiche Anwendungen.

Das Uni-Lock Werkzeug bietet den praktischen Vorteil, die Antriebsnockenwelle/das Zahnriemenrad auf der Einstellungsposition zu fixieren, während man sich mit dem Auflegen des Riemens am Kurbeltrieb, dem Antriebsrad der Einspritzpumppe, dem Riemenspanner usw. befasst.  Es handelt sich um eine universelle, zeitsparende Hilfe, die besonders nützlich ist bei der Nockenwelleneinstellung im Fall von “V„-Motoren und Motorenkonfigurationen, wo die Nockenwellen sehr weit auseinander liegen. 

Weiterhin enthält das Kit auch ein Aggregat mit Sicherungsstiften.  Diese Stifte komprimieren die Zahriemenspannrollen während die Wartung.  Das Stifte-Aggregat ist aus gehärtetem Federstahl gefertigt, um den stärksten Spannvorrichtungen standzuhalten.  Es ist praktisch befestigt an einem Schlüsselbund mit sechs verschiedenen Größen und entspricht damit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.  Es kann auch eingesetzt werden, um einige Serpentinen-Riemenspannvorrichtungen während der Reparaturarbeiten zu halten.