Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština

December, 2006

Kontakt: Kathy Brysse
mediaeurope@gates.com

eXponentiaTM nimmt einen neuen Partner an Bord

Die eXponentia-Partnerschaft kündigte die Beteiligung eines fünften Partners im Verband an.  Gates, weltweit führend in der Entwicklung und Produktion von Riemen und Kits für Kraftfahrzeuge, wird den Verband bei der Verbesserung seiner Stellung am Markt als führender Serviceanbieter für europäische Techniker unterstützen.

Gates schließt sich den Gründungspartnern des Verbandes an – SKF, Tenneco, TRW und Valeo – jeder von ihnen schon lange in die Automobilindustrie eingebunden.  Alle eXponentia-Partner engagieren sich dafür, die Werkstatttechniker dabei zu unterstützen, den wechselnden und immer komplexeren Technologien in den Fahrzeugen von heute Rechnung zu tragen.  Die Partnerschaft begann vor fünf Jahren und entwickelt immer mehr technische Serviceleistungen für den europäischen Kfz-Ersatzteilmarkt in Großbritannien, Frankreich, Italien und Polen.

Der Markt entwickelt sich ständig weiter mit neuen Technologien und neuen Kundenbedürfnissen.  eXponentiaTM befasst sich mit diesen Erfordernissen durch das Angebot von technischer Information und Fachwissen direkt von der Quelle, z.B. von Zulieferern der Originalausrüstungskomponenten.  Jeder Partner steuert sein technisches Fachwissen und seine Erfahrung bei, um Technische Trainingsmodule zu entwickeln, die hochwertige Weiterbildung durch Experten des Fachbereiches bieten.  Darüber hinaus hat eXponentia eine Technische Hotline, die Technikern sofortige Lösung realer Probleme bietet und ihnen dadurch erlaubt, Zeit zu sparen und die Kundenzufriedenheit zu steigern.  Den Abonnenten steht auch das eXponentia Fachwissenzentrum zur Verfügung, eine Datenbank mit umfangreicher technischer Information mit monatlichen Mitteilungsblättern und einfachem Zugang über die Webseite www.exponentia.org.  Mit diesem flexiblen und benutzerfreundlichen Instrument kann der Techniker topaktuell und ständig weitergebildet werden.  “Mit unserem neuen Partner Gates ist eXponentiaTM in der Lage, ein noch breiteres Angebot spezialisierter Kenntnisse anzubieten, die das technische Fachwissen der Kunden unserer Kunden, der Fahrzeugreparaturspezialisten, begleiten und erweitern,” erläutert Robert de La Serve, Direktor von Valeo Service.  Hari Nair, leitender Direktor, Europa, Südamerika und Indien von Tenneco Inc. fügt hinzu: “Wir sind erfreut über die Ergänzung unserer aktuellen Partnerschaft durch Gates.  Das wird die eXponentia-Trainingsangebote weiter verstärken und die Einbautechniker mit dem nötigen Handwerkszeug versehen, um ihren Kunden erfolgreich ein gehobenes Qualitätsniveau, Service und Zuverlässigkeit zu bieten.”

Alle Partner des Verbandes glauben fest daran, dass in einem Geschäft, das sich so schnell weiter entwickelt wie das Kfz-Ersatzteilgewerbe, nur der am besten Informierte im Markt wettbewerbsfähig bleibt.  Das war der Anlass zur Gründung der Partnerschaft und ebenso ihrer jüngsten Ausweitung durch die Teilnahme von Gates. Francois Augnet, Vize-Präsident, TRW Automobil Ersatzteilmarkt Europa und Asien/Pazifik: „Die Technologie im Automobil-Sektor entwickelt sich unglaublich schnell. Damit die Werkstätten wettbewerbsfähig bleiben, ist es unumgänglich, mit den neuesten Entwicklungen Schritt zu halten und die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf die tägliche Arbeit zu erkennen. Die eXponentiaTM – Initiative bewirkt genau das – und jetzt, mit Gates an Bord, können wir ihnen einen noch grösseren Zugang zu den neuesten Entwicklungen der Technologie anbieten.“ “Mit dem Anschluss von Gates wird eXponentiaTM in der Tat in der Lage sein, weitere Trainingsmodule abzudecken, die ihrerseits Werkstätten in die Lage versetzen, tiefer gehendes Wissen über eine breitere Palette von Technologien zu erlangen.  Der Wiedererkennungswert der Marke Gates wird den Namen eXponentia stärken,” sagt Rutger Barrdahl, Direktor SKF Kfz-Ersatzteilmarkt.

Gates, renommiert für seine langjährige Tradition der Innovation von Riemen und Kits in der Antriebstechnik, ist dem Verband beigetreten, weil auch Gates glaubt, mit vereinten Kräften sei mehr zu erreichen als es jeder für sich vermöchte.  “Gates erkennt ganz klar, dass die Verfügbarkeit technischer Information und technischen Fachwissens für den Techniker im unabhängigen Ersatzteilmarkt von entscheidender Bedeutung ist.  Wir sind deshalb mehr als erfreut, sie an unserem umfangreichen Fachwissen und unserer Unterstützung Anteil haben zu lassen.  Wir glauben fest daran, dass die Partnerschaft mit eXponentia diesen erstklassigen Service noch weiter verstärkt und damit die Techniker in die Lage versetzt, ihr Geschäft weiter auszubauen und ihnen ihre Zukunft in dem äußerst konkurrenzorientierten KfZ-Ersatzteilmarkt in Europa sichern hilft,” sagt Giorgio Brusco, Vizepräsident Gates Kfz-Ersatzteilmarkt, Europa.