Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština

February, 2012

Kontakt: Kathy Brysse
mediaeurope@gates.com

Grüner und sauberer Kraftstoffschlauch

Gates bringt Barricade® auf den Markt, einen Kraftstoffinjektionsschlauch, der Kraftstoff spart und die Umwelt schützt. Dieser Schlauch bietet eine einzige Lösung für eine Reihe von Problemen, die im Zusammenhang mit dem Austausch von Kraftstoffschläuchen auftreten und durch die ständig wachsende Anzahl unterschiedlicher Kraftstofftypen noch verschärft werden.
 
Bei diesem Schlauch kommt die fünflagige Greenshield™-Sperrschicht-Technologie zum Einsatz, die Kraftstoffdämpfe am Austritt hindert, wenn diese durch das Kraftstoffsystem geleitet werden. Der Schlauch besteht aus patentiertem, thermoplastischen Material mit der geringsten Durchlässigkeit der Branche. Dank der Verwendung dieses fortschrittlichen Materials ist der Gates Barricade® Kraftstoffinjektionsschlauch 100 weniger durchlässig als ein herkömmlicher Kraftstoffschlauch und erbringt eine fünf Mal höhere Leistung als der zweitplatzierte Schlauch seiner Klasse.
 
Der Schlauch hält selbst den aggressivsten Kraftstoffmischungen stand und reduziert die Kraftstoffdurchlässigkeit erheblich. Heute gibt es zahlreiche verschiedene Kraftstoffmischungen - von Diesel über Biodiesel bis hin zu einer stetig wachsenden Anzahl von Kraftstoffmischungen mit Ethanol, Methanol und verschiedenen Ethern. All diese Kraftstoffe reduzieren zwar die Umweltbelastung, enthalten jedoch Chemikalien, die das Gummi von Allzweck-Kraftstoffleitungsschläuchen angreifen können. Gates bietet hierfür eine einzige Lösung: Einen Kraftstoffinjektionsschlauch, der auch den aggressivsten Kraftstoffen standhält.
 
Die sicherste Option
Viele PKW- und LKW-Erstausrüster verwenden Schläuche mit geringer Durchlässigkeit wie den Barricade® Kraftstoffinjektionsschlauch schon seit mehr als 20 Jahren. Die zunehmend strengere Gesetzgebung in vielen Ländern verlangt zudem, dass bei einem Austausch die entsprechenden Schläuche mit geringerer Durchlässigkeit eingebaut werden müssen.
 
Wenn Sie einen herkömmlichen Schlauch in einem Auto installieren, das ursprünglich mit einem Schlauch geringerer Durchlässigkeit ausgerüstet war, können Sie bei vorzeitigem Versagen des Schlauchs haftbar gemacht werden. Durch abfallenden Kraftstoffdruck oder das Platzen eines Kraftstoffschlauchs in Zusammenhang mit korrosiven Kraftstoffen bedingte Motorausfälle können dazu führen, dass sich Ihre Werkstatt einer wachsenden Anzahl von Schadensforderungen von Seiten der Kunden gegenüber sieht. Mit Barricade® ist das Risiko eines vorzeitigen Versagens ausgeschlossen.
 
Der Barricade® Kraftstoffinjektionsschlauch ist für den Einsatz bei allen Anwendungen zugelassen, die eine Kraftstoffeinspritzung erfordern, und deckt schon jetzt sämtliche Kraftstoffsysteme ab.