Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština

February, 2011

Kontakt: Kathy Brysse
mediaeurope@gates.com

e-HDI-Dieselmodelle von PSA Peugeot Citroën erhalten das verbesserte Gates EMD-Start-Stopp-System

Gates, ein weltweiter Hersteller von OE-Riemen und Spannrollen, wird die neue Generation der 1,4-Liter- und 1,6-Liter-Dieselmotoren von PSA Peugeot Citroën ausrüsten. Diese Motoren, die im Herbst 2010 auf den Markt gebracht wurden, arbeiten mit  einem neuartigen Start-Stopp-System, das einen leisen, vom Fahrer unbemerkten Neustart des Motors in nur 400 Millisekunden ermöglicht.

Bei dem unter der Bezeichnung „e-HDI“ auf den Markt gebrachten Start-Stopp-Diesel des Fahrzeugherstellers handelt es sich um einen riemengetriebenen Starter-Generator, der die CO2-Emissionen durchschnittlich um 5 g pro Kilometer und im dichten Stadtverkehr um 15 % senken kann. Der von Valeo entwickelte Wechselstrommotor wird von Gates neuestem, hochbelastungsfähigen MT5+ EPDM Micro-V®-Keilrippenriemen angetrieben.

Der Micro-V®-Spezialkeilrippenriemen für Antriebe mit hohen Drehzahlen wurde gezielt für die Anforderungen beim Anlassen von Motoren entwickelt und bietet eine lange Lebensdauer von mindestens 600.000 Startvorgängen. Durch das verbesserte Adhäsionssystem, die neu entwickelte EPDM-Gummizusammensetzung und die Aramidzugstränge wurde die Leistungsübertragungsfähigkeit des Riemens für die anspruchsvollen Bedingungen beim Anlassen des Motors optimiert.

Gates hat außerdem zwei spezielle Spannrollen für das System entwickelt, die durch ihre geringe Riemenspannung eine hohe Effizienz und minimale Reibungsverluste im Riemenantriebssystem gewährleisten.

Das Ergebnis ist ein sofortiger, vollkommen geräuschloser Neustart ohne jegliche Schwingungen, und das zweimal so schnell wie ein herkömmlicher Anlassvorgang per Zündschlüssel.

Bereits 2004 hat Gates das europaweit erste riemengetriebene Start-Stopp-System in den 1,4-Liter-Benzinmotoren mit Riemen ausgestattet. Der Citroën C3 war das erste Modell mit der Gates EMD-Start-Stopp-Technologie, die den Kraftstoffverbrauch um 6 bis 10 % und im Stadtverkehr sogar um bis zu 20 % verringert.