Gates EuropeWorldwide
Europe/Africa

Europe/Africa: English (EU) français Russkij Deutsch Español Polski Italiano Türkçe Nederlands Ceština
Unternehmensgeschichte
 

CharlesGates
GatesFactory
Oldtimer
Mixers 

 

1911 erwarb Charles Gates, ein 32-jähriger Bergbauingenieur, die „Colorado Tire & Leather Company“. Sechs Jahre später erfand sein Bruder, John Gates, den Gummi-Keilriemen. Diese Erfindung und die des Synchronriemens im Jahre 1946 waren der Beginn einer kontinuierlichen Entwicklung von Gates Riemen und Schläuchen. Ende der fünfziger Jahren entschied sich die „Gates Rubber Company“ zur Gründung ihres ersten Produktionsstandorts in Europa. Wegen der zentralen europäischen Lage wurde Erembodegem, in der Nähe von Brüssel, in Belgien ausgewählt.

In den achtziger Jahren startete Gates seine Expansionsstrategie, die in einer breiteren Produktpalette und einer stärkeren Marktposition resultierte. 1986 kaufte Gates „Uniroyal Power Transmission“ und 1987 „Industrias Vulca S.A.“ (Spanischer Hersteller von Kühler- und Heizungsschläuchen).  Tomkins Plc erwirbt 1997 „Stant Corporation“ (Hersteller von u.a. Scheibenwischer Produkten und Thermostaten), und 1998 „Schrader-Bridgeport“  (ein Unternehmen mit führender Position in Entwurf, Entwicklung und Herstellung hydraulischer Kontrollsysteme, Subsysteme und Radventile).  2004 hat Gates den zur Mectrol gehörenden Unternehmensbereich Polyurethan-Antriebsriemen sowie Riemen für Linear/Positionierantriebe übernommen, und das neue Unternehmen Gates Mectrol gegründet.  Die letzte Übernahme im Juli 2005 betrifft die Firma Eifeler Maschinenbau (EMB), einen weltbekannten Hersteller von Hydraulikschlauchverbindungssystemen für zahlreiche Anwendungen. 

Seit 1996 gehört „Die Gates Corporation“ zur Tomkins PLC, einer Industrie-Holding mit Hauptsitz in London. Tomkins ist eine bedeutende Industrie-Gruppe, Markt- und Technologieführend in zwei Bereichen: Industrial & Automotive und Building Products.  Tomkins zählt 35.000 Mitarbeiter weltweit und 130 Niederlassungen in mehr als 20 Ländern. Die Industrie- und Automobilgruppe innerhalb des Tomkins-Konzerns umfasst die Gates Corporation, Dexter Axle, Trico, Schrader-Electronics und Stackpole und zählt 25.000 Mitarbeiter.


 
Product Literature Toolbar
  Print Format
  Email a Friend