Generator-Freilaufriemenscheiben sind das Schlüsselelement für weniger Verschleiß am Nebenantriebssystem. Sie nehmen viel von der Belastung aus dem System weg. Fällt die Riemenscheibe aus, können Verschleiß an der inneren Feder und eine Fehlfunktion des Kupplungsmechanismus auftreten. Eine beschädigte Generator-Freilaufriemenscheibe kann weder Schwingungen effektiv dämpfen noch Leistung korrekt an die Lichtmaschine übertragen.
Tauschen Sie die Generator-Freilaufriemenscheibe bei der Wartung des Nebenaggregateantriebssystem aus

Gates empfiehlt:
  • überprüfen Sie die Generator-Freilaufriemenscheibe beim Austausch von Komponenten des Nebenaggregateantriebssystems und tauschen Sie sie im Bedarfsfall aus;
  • tauschen Sie die Generator-Freilaufriemenscheibe zu der vom Hersteller vorgeschriebenen Kilometerleistung bzw. dem Fahrzeugalter aus;
  • tauschen Sie die Generator-Freilaufriemenscheibe immer aus, wenn Sie eine neue Lichtmachine einbauen;
  • tauschen Sie den Riemen, die Spannrolle und die OAP gleichzeitig aus.
Schlägt einer der beiden folgenden Tests fehl, muss die Generator-Freilaufriemenscheibe umgehend ausgetauscht werden!
  • Test 1: Halten Sie den inneren Ring (Welle) mit Ihrem Zeigefinger und Daumen fest. Drehen Sie den äußeren Ring mit der anderen Hand in dieselbe Richtung, in die der Riemen sie drehen würde. Bewegt sich der äußere Ring, müssen Sie die OAP austauschen.
  • Test 2: Halten Sie den inneren Ring (Welle) so, dass er sich nicht bewegen kann. Drehen Sie den äußeren Ring in die entgegengesetzte Richtung des Riemens. Sie werden wahrscheinlich einen kleinen Widerstand spüren, aber der äußere Ring sollte sich einwandfrei drehen. Ist dies nicht der Fall, tauschen Sie die OAP aus.
  • Anmerkung: OADs fühlen sich in Antriebsrichtung federnd an und sollten in der entgegengesetzten Richtung einwandfrei drehen. Ist dies nicht der Fall, tauschen Sie das Teil umgehend aus. Die innere Feder ist stark gespannt und es bedarf eventuell eines Schraubenschlüssels und Spezialwerkzeugs zur korrekten Diagnose der Riemenscheibe.

Overrunning Alternator Pulley toolkit GAT4955A

Zum Aus- und Einbauen der Generator-Freilaufriemenscheibe sind speziell angepasste Werkzeuge erforderlich. Gates bietet Ihnen das GAT4955A Toolkit mit einem kompletten Satz an Ein- und Ausbauwerkzeugen für OAPs.




Darstellung der Freilauffunktion einer Freilaufriemenscheibe(OAP).

Hier sehen Sie, wie die Torsionsschwingungen im Antrieb absorbiert werden.

Hier sehen Sie den Unterschied der Leistungsfähigkeit im Antrieb.

® 2010 Gates Corp. l All Rights Reserved.